Steppstoffe

Hochwertige Steppstoffe online kaufen im Buntspecht Shop.

Alle Filter löschen
Filter anzeigen
Zurück zur Filterübersicht
Farbrichtung 
Weiß
Schwarz
Grau
Rot
Gelb
Blau
Orange
Grün
Violett
Braun
Bunt
Zurück zur Filterübersicht
Motive 
Uni
Abstraktes
Blumen, Pflanzen & Obst
Cartoon & Fantasie
Fahr- und Flugzeuge
Fussball & Sport
Herzen
Landhaus
Maritim
Meliert
Punkte & Kreise
Streifen, Kreuze & Karo
Tiere
Sterne & Universum
Weihnachten
Zahlen & Zeichen
Zurück zur Filterübersicht
Stoffart 
Alpenfleece
Baumwolle
Beschichtete Baumwolle
Bündchen
Cord
Fleece
French Terry
Frottee
Jacquard
Jeans
Jersey
Leinen
Musselin / Gauze
Panel
Softshell
Stepp
Strick
Sweat
Viskose
Waffelpiqué
Walkloden
Wolle
Sonstige
Zurück zur Filterübersicht
Für wen? 
Kinder
Jungs
Mädchen
Babys
Damen
Herren
Zurück zur Filterübersicht
Verwendung 
Abendkleidung
Accessoires
Bademode
Bademäntel
Basteln
Bettwäsche
Blazer/Jacken
Blusen/Hemden
Deko
Freizeitkleidung
Frühlings-/Sommerkleidung
Umstandsmode
Herbst-/Winterkleidung
Hosen
Jacken/Mäntel
Kissen
Kleider/Abendmode
Outdoorkleidung
Patchwork
Pullover/Kaputzenjacken
Röcke
Schals/Tücher
Schultüten
Sport
Taschen
Tischdecken
Wäsche & Pijamas
Trachtenmode
Vorhänge/Gardinen
Zurück zur Filterübersicht
Merkmale 
Weich
Elastisch
Warm
Wasserabweisend
Leicht
Schwer
Glänzend
Fest
Flauschig
Robust
Atmungsaktiv
Gefüttert

Steppstoffe - Tipps & Inspirationen

Steckbrief Steppstoffe

Steppstoffe = zwei- oder dreilagige Multitextilien

Besondere Eigenschaften der Steppstoffe:

  • wärmend und wärmeisolierend
  • atmungsaktiv
  • leicht bis mittelschwer
  • in vielseitigen Farben und Mustern erhältlich
  • angenehm zu tragen
  • knitterarm
  • für Mäntel, Jacken und Decken
  • auch für Tischdecken und Tischläufer

Pflege: waschbar bis 40°C im Schonwaschgang; nicht trocknergeeignet, nur bei Bedarf bei niedriger Hitze bügeln

40grad
symbol-buegeln-max-mittlere-temperatur-viskose stoffe
waschsymbol-nicht-in-den-trockner-viskose stoffe
Zeichen-nicht-bleichen

Tolle Steppsoffe Nähideen

Steppstoff Metallic

Stylischer Stepper mit matt glänzender Oberfläche. Herrlich leicht und doch wärmend. Die Abseite des Stoffes ist dunkelblau. Besonders geeignet für Jacken oder Accessoires.

Double Gauze Stepper Golden Dots

Dieser schöne Stepperstoff mit elegantem Golddruck eignet sich hervorragend sowohl für den Baby- und Kleinkindbereich als auch für Damen. Er ist besonders leicht und dennoch wärmend. Besonders Jacken und Accessoires lassen sich hieraus wunderbar vernähen!

Logo

Nähen mit Steppstoffen - So wird Dein Ergebnis perfekt

Was sind Steppstoffe?

Herstellung

Steppstoffe – Multitextilien mit zwei oder drei Lagen, bestehend aus mindestens einem feinen Obergewebe, einem gröberen Unterstoff und einer Steppnaht. Um auf eine dritte Lage zu verzichten, haben zweilagige Steppstoffe eine Vliesschicht (thermische Außenseite). Bei dreilagigen Steppstoffen wird zwischen den Lagen ein Füllmaterial eingearbeitet. Steppstoffe können Längs- und Querenöhte, diagonale, geometrische oder rautenartige Nähte haben.

Eigenschaften

Alle Steppstoffe zeichnen sich durch ihrer wärmenden und wärmeisolierenden Eigenschaften aus. Anhand ihrer Struktur sind Steppstoffe atmungsaktiv, können sich nicht statisch aufladen und sind kaum anfällig für Laufmaschen. Der Steppstoff besitzt eine weiche Haptik und ist optisch glatt und glänzend.

Steppstoffe: Verwendungsmöglichkeiten

Steppstoffe sind super praktisch und lassen sich vielseitig einsetzen. Sie lassen sich zu Mänteln, Jacken, Röcken oder Decken verarbeiten. Im Bereich der Dekoration findet man Steppstoffe häufig als Sofaüberzüge oder Kissenbezüge . Durch ihre glänzende Oberfläche machen sie sich auch toll als schicke Taschen und Beuteln.

Steppstoffe - Arten

Bei Steppstoffen wird in zwei- und dreilagige Multitextilien unterschieden. Die zweilagigen Steppstoffe haben eine eingearbeitete Vliesschicht. Um auf einen Futterstoff zu verzichten, wird das Vlies thermisch verfestigt oder alternativ mit einem Kleber eingestrichen. Für hochwertige und strapazierfähige Steppstoffe wird aufkaschiertes Futter verarbeitet.

Bei dreilagigen Steppstoffen sind Oberstoff und Unterstoff mit Füllmaterial als Zwischenlage durch einer Steppnaht zusammengefügt.

zweilagige Steppstoffe

dreilagige Steppstoffe

So verarbeitest du Steppstoffe richtig

Zuschnitt von Steppstoffen

Da sich Steppstoffe beim Steppen etwas zusammenziehen, sollte der Stoff großzügig mit ausreichend Spielraum um das Schnittmuster geschnitten werden. Für das Schneiden solltest du ein scharfes Schneidewerkzeug verwenden und den Steppstoff auf eine rutschfeste Unterlage legen.

Um mehrere Steppstoffteile für das Nähen zu fixieren, eignen sich Stoffklammern, Stecknadeln und leicht gebogene Sicherheitsnadeln.

Steppstoffe nähen

Das Versäubern der Kanten nach dem Zuschnitt ist zu empfehlen. Um Steppstoffe richtig zu verarbeiten, muss die Nadelstärke sowie die Nadelart an den Oberstoff angepasst werden. Für das Nähen der Steppstoffe eignet sich eine Jersey-Nadel mit abgerundeter Spitze oder eine Universalnadel. Steppstoffe lassen sich mit der Nähmaschine mit einem Zick-Zack-Stich oder einem speziellen Elastikstich nähen.

Wie du Steppstoffe pflegst

Steppstoffe waschen

40grad

Da Steppstoffe aus ganz unterschiedlichen Materialzusammensetzungen bestehen können, sollten immer die individuellen Wasch- und Pflegehinweise beachet werden. Durch Zugabe eines Schonwaschmittels bleiben die Farben länger frisch. Der Schleudergang sollte - wenn überhaupt - so niedrig wie möglich erfolgen.

Steppstoffe trocknen

waschsymbol-nicht-in-den-trockner-viskose stoffe

Das Trocknen von Steppstoffe sollte immer an der Luft erfolgen. Keinesfalls gehören Steppstoffe in den Trockner. Denn Füllstoffe können unregelmäßig verklumpen.

Steppstoffe bügeln

symbol-buegeln-max-mittlere-temperatur-viskose stoffe

Steppstoffe knittern eher selten, so dass das Bügeln meist nicht erforderlich ist. Sollte dennoch Bügelbedarf bestehen, ist Bügeln bei niedriger Hitze möglich.

10 FAQS über Steppstoffe

1) Was ist der Unterschied zwischen zwei- und dreilagigen Steppstoffen?

Zweilagige Steppstoffe haben eine Vliesschicht, der mit dem Obergewebe thermisch verfestigt oder mit Kleber eingestrichen wird. Dreilagige Steppstoffe bestehen aus einem Unterstoff und Oberstoff - zwischen diesen beiden Materialien wird der Futterstoff eingearbeitet.

2) Welches Material wird für Steppstoffe verwendet?

Für Steppstoffe werden unter anderem gestrickte Stoffe wie Sweatstoffe verwendet. Auch findet man Futtermaterial aus gewebten synthetischen Fasern, bestehend aus Polyester oder Acetat.

3) Wärmen Steppstoffe?

Steppstoffe besitzen wärmende und wärmeisolierende Eigenschaften.

4) Wofür werden Steppstoffe verarbeitet?

Steppstoffe werden gerne für Mäntel, Jacken und Decken verwendet. Im Accessoirebereich findet man Steppstoffe als Kissen, Taschen und Beuteln.

5) Gibt es Steppstoffe in verschiedenen Farben und Mustern?

Steppstoffe sind als Meterware in vielen Farben und mit ansprechenden Mustern für Klein und Groß erhältlich.

6) Welche Nadeln sollte ich zum Nähen der Steppstoffe verwenden?

Zum Vernägen von Steppstoffen empfehlen sich Jersey-Nadeln mit abgerundeter Spitze. Alternativ können Universalnadeln genutzt werden.

7) Müssen Kanten des Steppstoffes versäubert werden?

Beim Zuschnitt werden üblicherweise die Steppnähte durchtrennt, sodass die Nahkanten aufgehen. Das Versäubern der Kanten kann das verhindern.

8) Wie lassen sich Steppstoffe am besten reinigen?

Steppstoffe könne am besten bei bis zu 40° C in der Waschmaschine gewaschen werden. Wichtig ist ein niedriger Schleudergang, um den Füllstoff nicht verklumpen zu lassen.

9) Darf ich Steppstoffe bügeln?

Steppstoffe neigen nicht zum Knittern, dennoch können leicht Falten entstehen. Beim Bügeln sollte auf eine niedrige Hitze geachtet werden.

10) Dürfen Steppstoffe in den Trockner?

Steppstoffe sollten nicht im Trockner, sondern an der Luft getrocknet werden.

✂ Mach ein Schnäppchen in unserem Sale ✂

Suchst du nach
Softshell?!?

Softshell Softshell entdecken >