Musselin

Hochwertige Musselin Stoffe online kaufen im Buntspecht Shop.

Alle Filter löschen
Filter anzeigen
Zurück zur Filterübersicht
Farbrichtung 
Weiß
Schwarz
Grau
Rot
Gelb
Blau
Orange
Grün
Violett
Braun
Bunt
Zurück zur Filterübersicht
Motive 
Uni
Abstraktes
Blumen, Pflanzen & Obst
Cartoon & Fantasie
Fahr- und Flugzeuge
Fussball & Sport
Herzen
Landhaus
Maritim
Meliert
Punkte & Kreise
Streifen, Kreuze & Karo
Tiere
Sterne & Universum
Weihnachten
Zahlen & Zeichen
Zurück zur Filterübersicht
Stoffart 
Alpenfleece
Baumwolle
Beschichtete Baumwolle
Bündchen
Cord
Fleece
French Terry
Frottee
Jacquard
Jeans
Jersey
Leinen
Musselin / Gauze
Panel
Softshell
Stepp
Strick
Sweat
Viskose
Waffelpiqué
Walkloden
Wolle
Sonstige
Zurück zur Filterübersicht
Für wen? 
Kinder
Jungs
Mädchen
Babys
Damen
Herren
Zurück zur Filterübersicht
Verwendung 
Abendkleidung
Accessoires
Bademode
Bademäntel
Basteln
Bettwäsche
Blazer/Jacken
Blusen/Hemden
Deko
Freizeitkleidung
Frühlings-/Sommerkleidung
Umstandsmode
Herbst-/Winterkleidung
Hosen
Jacken/Mäntel
Kissen
Kleider/Abendmode
Outdoorkleidung
Patchwork
Pullover/Kaputzenjacken
Röcke
Schals/Tücher
Schultüten
Sport
Taschen
Tischdecken
Wäsche & Pijamas
Trachtenmode
Vorhänge/Gardinen
Zurück zur Filterübersicht
Merkmale 
Weich
Elastisch
Warm
Wasserabweisend
Leicht
Schwer
Glänzend
Fest
Flauschig
Robust
Atmungsaktiv
Gefüttert

Musselin-Gauze - Bestseller

Beliebt, wunderschön, günstig - schlag jetzt bei unseren Bestsellern zu, bevor diese weg sind! 

Musselin - Gauze - Tipps & Inspirationen

Steckbrief Musselin Stoffe

Musselin Stoffe = ursprünglich mit orientalischem Muster verwendet: Nach der Stadt Mosul im heutigen Nordirak benannt.

lockerer, feinfädiger Stoff
• weich, leicht, gekreppt, oft doppellagig
• locker gewebtes Baumwoll oder Wollgewebe
• durchgefärbt: keine hellere innere Seite
• Kanten fransen nicht stark aus
• mit normaler Nähmaschine vernähbar
• alte Bezeichnungen: Chaly, Chalinet, Vapeur
• Musselin muss vorgewaschen werden 
• (kann bis zu 20% beim ersten Waschen einlaufen)


Pflege: Schonwaschgang 30-40 Grad; läuft leicht ein; zum Trocknen in Form ziehen; nicht in den Wäschetrockner; bügeln nicht notwendig.

Waschen-30-Grad-schonend
buegeln-bei-geringer-hitze-alpenfleece-stoffe
waschsymbol-nicht-in-den-trockner-viskose stoffe
Zeichen-nicht-bleichen

Tolle Musselin Stoffe Nähideen

Double Gauze Musselin Zootiere Fräulein von Julie 2634

Entdecke die Welt von Fräulein von Julie und erlebe eine große Vielfalt an Mustern und tollen Designs.

Dieser feine und sehr weiche Baumwollstoff besteht aus zwei Lagen, die punktuell miteinander verwebt sind, dadurch ist der Stoff jedoch blickdicht. Super geeignet für luftig lockere sommerliche Kleidung, Röcke, Kleider, Blusen, Tuniken und vieles mehr.

Double Gauze Musselin Nilpferde

Dieser feine und sehr weiche Baumwollstoff besteht aus zwei Lagen, die punktuell miteinander verwebt sind. Dadurch ist der Stoff blickdicht. Das Muster bestesht aus niedlichen Nilpferden und kleinen Tupfen. Erhältlich in drei Farbvarianten. Toll geeignet für luftig lockere Röcke, Kleider, Blusen, Tuniken, Tücher und vieles mehr. Beachtet bitte, dass Gauze beim ersten Waschen immer ein wenig einläuft. Man muss sie später nicht bügeln, der Crush-Effekt ist ja gewollt.

Logo

Nähen mit Musselin Stoffen - So wird Dein Ergebnis perfekt

          1.1. Herstellung
          1.2. Eigenschaften 
          1.4. Arten
          2.1. Zuschnitt 
          2.2. Nähen 
          3.1. Waschen 
          3.2. Trocknen 
          3.3. Bügeln 

Was sind Musselin Stoffe?

Herstellung

Musselin Stoffe werden vorzugsweise aus Baumwolle bzw. Wolle bereits seit dem 17. Jahrhundert gefertigt. Der Stoff war besonders während des ausgehenden 18. Jahrhunderts und des frühen 19. Jahrhunderts beliebt. Zu dieser Zeit wurden vor allem Frauenkleider aus Musselin gefertigt, denn damals wurde dem klassisch-griechischen Vorbild nachgeeifert. Dementsprechend bestanden diese Frauenkleider überwiegend aus weißem Musselin.

Modebewusste Damen wollten damals auch während der kalten Jahreszeiten nicht auf Musselinkleider verzichten und erlitten deshalb des Öfteren Erkältungskrankheiten. Im Volksmund wurden diese Krankheiten deshalb auch als Musselinkrankheit bezeichnet.

Mithilfe der sogenannten Leinwandbindung wurde es zu Beginn des 20. Jahrhunderts außerdem möglich, den Stoff aus Viskose-Spinnfasern herzustellen. Die Leinwandbindung ist eine Grundbindung des Webens. Die rechte und linke Warenseite gleicht sich bei dieser Bindung in Optik und Beschaffenheit.

Eigenschaften

• glatter, lockerer & feinfädiger Stoff
• fließend (Fäden des Musselin werden während der Herstellung leicht gedreht)
• weicher Griff
• bedruckt oder stückgefärbt
• weich & leicht
• gekreppt
• oft doppellagig
• weich und luftig
• perfekt für luftige Sommer- und Übergangskleidung
• enorme Saugfähigkeit: Schmusetuch, Sabberlätzchen

Die Double Gauze besticht durch ihre doppellagige Struktur, dadurch ist sie sowohl wärmer, als auch kuscheliger als glatt gewebte, einlagige Baumwollstoffe. Die typische Webart der Musselin - Gauze - Stoffe sorgt für ihre unregelmäßig rautenförmige Crinkle-Optik, die sich durch das Waschen sogar noch verstärkt. Die Feuchtigkeit sorgt nämlich dafür, dass sich die Struktur ein wenig zusammenzieht. Musselin muss nicht unbedingt gebügelt werden, der Crush-Effekt ist ja gewollt. Zudem zählt zu den Vorteilen des Musselin Stoffes, dass er ein atmungsaktiver Hautschmeichler ist und locker fällt. Musselin Stoffe sind kuschelig weich, gewebt und nicht elastisch.

Musselin Stoffe: Verwendungsmöglichkeiten

Die Beschaffenheit von Musselin hat auch einen erheblichen Einfluss auf seine Verwendung. So wird in der Textilindustrie sowohl leichter, als auch grober Musselin produziert. Für die Herstellung von Sommerkleidern oder Damenblusen wird vor allem leichter Musselin genutzt. Auch verschiedene Gardinen sind aus leichtem Musselin gefertigt.

Grober Musselin wird dagegen vergleichsweise selten zur Herstellung von Kleidung verwendet. Dieser Stoff wird eher für die Herstellung von Grundbezügen für Weißpolster genutzt. Außerdem wird Musselin gerne zu Schals, Tücher, Loops, luftige Blusen und schwingende Röcke verarbeitet. Musselin kann ebenfalls gut zu Bettwäsche oder Kissen vernäht werden.

Für eine luftig leichte Tunika ist diese Videoanleitung von Pattydoo sehr empfehlenswert.

Musselin - Gauze - Arten

• Double Gauze
• Triple Gauze
• Uni
• Gemustert
• Baumwollmusselin
• Viskosemusselin

So verarbeitest Du Musselin Stoffe richtig

Zuschnitt von Musselin - 5 Tipps

Tipp 1: Musselin vorwaschen

Bevor du Musselin verarbeitest, solltest Du ihn unbedingt bei 30°C vorwaschen, denn er zieht sich beim Waschen zusammen (bis zu 20%). Die Wahrscheinlichkeit, dass das fertige Kleidungsstück, welches aus ungewaschenem Musselin verarbeitet wurde, bei der ersten Wäsche einläuft und danach nicht mehr passt, ist sehr hoch. Deshalb wasche Musselin vor dem Zuschnitt und dem Nähen. Zudem solltest du ihn nicht bügeln, um das Nähergebnis nicht zu verfälschen.

Verzichte auf Weichspüler und den Trockner danach. Zudem sollten zum Trocknen an der Luft keine Wäscheklammern verwendet werden, weil diese Abdrücke hinterlassen, die nicht ausgebügelt werden können, wenn der Stoff „gecrinkelt“ verwendet werden soll.

Tipp 2: Stoff-Fraß vermeiden

Eine großzügige Nahtzugabe (mindestens 1 cm) sollte einkalkuliert werden, damit Du beim Nähen so weit wie möglich vom Rand entfernt beginnen kannst. So droht nicht die Gefahr, dass dein Stoff in die Stichplatte gezogen wird. Als Alternative kannst du auch den Ober- und Unterfaden festhalten und während der ersten paar Stiche vorsichtig leicht daran ziehen - nicht zu stark, denn sonst verzieht sich der Stoff und es entstehen womöglich Löcher.

Tipp 3: Musselin gecrinkelt zuschneiden

Bevor Du den Musselin zuschneidest, überlege dir, wie du ihn tragen bzw. verwenden möchtest und schneide ihn entsprechend in diesem Endzustand zu. Ansonsten besteht das Risiko, dass dein Nähprojekt zu klein wird.

Tipp 4: Mit dem Kopierrad Schnittmuster übertragen 

Musselin verzieht sich durch seine Struktur gerne beim Anzeichen. Deshalb gelingt das Übertragen eines Schnittmusters am besten mit einem Kopierrad. Du kannst auch direkt am Schnittbogen entlang schneiden, falls eine angemessene Nahtzugabe bereits im Schnittmuster enthalten ist.

Tipp 5: Der endgültige Zuschnitt

Beim Zuschnitt profitierst Du von der griffigen Struktur des Musselins, denn der Stoff lässt sich unkompliziert zuschneiden, weil er nicht so leicht verrutscht.

Musselin nähen - Tipps

Tipp 1: Die richtige Nadel fürs Musselin

Das Zusammennähen kann etwas „tricky“ sein, denn die Stoffschichten liegen doppelt – hier heißt es: gewusst wie! Musselin lässt sich am besten mit einer feinen Nähmaschinennadel (Stärke 70 – 80) und größerer Stichlänge (3 – 3,5) verarbeiten. Die besten Nähergebnisse liefert dabei eine feine Universalnadel oder Jerseynadel. So zieht sich der Stoff beim Nähen nicht zusammen. Durch seinen Grip ist Musselin unkompliziert zu vernähen.

Damit sich die beiden Schichten beim Nähen nicht verschieben, einfach den Druck des Nähfüßchens etwas verringern und den Stoff nur behutsam lenken, ansonsten könnten leicht Löcher entstehen.

Tipp 2: Musselin versäubern

Da der Baumwollstoff leicht ausfranst, empfiehlt es sich, etwas mehr Nahtzugabe zu geben und die Kanten am besten schon vor dem Zusammennähen zu versäubern. Dies geschieht am einfachsten mit einem Zickzackstich oder der Overlockmaschine. Zudem wird das Ausfransen der Stoffkanten durch einen Rollsaum verhindert und spart dir zusätzlich den Schritt des Versäuberns.

Musselin Stoffe richtig pflegen

Musselin waschen

Waschen-30-Grad-schonend

Damit du lange Freude an deinem selbst geschneiderten Kleidungsstück hast, sollte Musselin bei 30-40°C im Schonwaschgang gewaschen werden. Bitte beachte: wie alle Stoffe aus reiner Baumwolle geht Baumwollmusselin bei der ersten Wäsche etwas ein.

Musselin trocknen

waschsymbol-nicht-in-den-trockner-viskose stoffe

Verzichte darauf, Musselin im Wäschetrockner zu trocknen, denn der leichte Stoff mag es nicht zu heiß und könnte im Trockner eingehen.

Musselin bügeln

buegeln-bei-geringer-hitze-alpenfleece-stoffe

Besonders Bügelmuffel werden sich schnell in den leichten Sommerstoff verlieben. Die leicht gekreppte Oberfläche muss nicht zwingend gebügelt werden. Falls dies doch mal nötig ist, sollte Musselin bei geringer Temperatur (Stufe 1) mit nicht zu viel Druck gebügelt werden. Der Stoff sollte gebügelt werden, damit die Struktur leicht geglättet wird oder wenn er sich nach dem Waschen stark zusammengezogen hat.

Das Schöne an Musselinstoffen ist jedoch: notwendig ist das Bügeln nicht.

10 FAQs über Musselin - Gauze Stoffe

1) Was ist das Besondere an Musselin Stoffen und Double Gauze?

Schon der englische Begriff Double Gauze – doppelte Gaze – lässt erahnen, um welch luftig leichten Stoff es sich handelt. Im Gegensatz zu anderen Stoffen aus Baumwolle besteht Musselin aus zwei Schichten Stoff, die jedoch nur punktuell miteinander verbunden sind. Dadurch kann die Luft optimal zwischen den beiden Schichten zirkulieren. Zudem ist der doppelt liegende Stoff locker verwebt. Genau das macht Musselin Stoffe zu idealen Stoffen für warme Sommertage. Baumwollmusselin ist atmungsaktiv und wirkt durch die stetig zirkulierende Luft temperaturausgleichend.

Hochwertiger Musselin Stoff ist federleicht – aber nicht so dünn, dass man hindurchsehen kann. Der modische Stoff aus reiner Baumwolle ist angenehm auf der Haut und glänzt mit hohem Tragekomfort. Die feinen Fäden werden bei der Herstellung leicht gedreht. Dadurch sind Musselin Stoffe besonders weich im Griff, supercosy und anschmiegsam. Der streichelweiche Baumwollstoff ist soft und fließend und folgt auch bei stark drapierten Kleidern und Blusen der Körpersilhouette. Die Oberfläche des Double Gauze wirkt wie leicht gekreppt. Das sorgt für eine interessante, lebendige Stoffstruktur. Sie kommt besonders bei unifarbenen Musselin Stoffen, die zu größeren Stücken wie Kleidern oder Tuniken verarbeitet werden, toll zur Geltung

2) Zu welcher Jahreszeit kann Musselin am besten getragen werden?

Wie andere Stoffe aus reiner Baumwolle kann Musselin Stoff viel Feuchtigkeit absorbieren, ohne sich feucht anzufühlen. Genau das Richtige also für heiße Sommertage. Was ihr aus dem besonders luftigen Baumwollstoff zaubert, bleibt ganz eurer Fantasie überlassen –  er eignet sich für beinahe alles. Je nach Lust und Laune entstehen aus der attraktiven Meterware federleichte Kleider, Röcke und Blusen – ob in Uni, mit angesagten Sternchen, Punkten oder, oder, oder... 

Mit Musselin Stoffen aus unserem Online Shop holt ihr euch einen Hauch von Sommerurlaub ins Haus. Denn der luftige Baumwollstoff ist perfekt für Sonne, Strand und Meer. Zieh mit einer lässigen Strandtunika die Blicke auf dich. Wie wär’s mit einer coolen Thai-Fischerhose oder einer trendigen Haremshose? Oder näh dir im Handumdrehen schicke, lockere Tops, die du kaum auf dem Körper spürst. Schneide mit vielseitigen Schals, Tüchern und Loops individuelle Accessoires und kreiere einfach deinen eigenen, persönlichen Style. Mit luftig leichter Kleidung aus Musselin Stoffen kann der Sommer kommen!

 

3) Gibt es einen Unterschied zwischen Musselin und Gauze?

Musselin ist ein locker gewebter Stoff in Leinwandbindung. Tatsächlich ist es so, dass der Ursprung des Musselins in Mosul im Irak liegt, während Double Gauze aus Fernost stammt. Die klassische Double Gauze ist oft noch etwas feiner strukturiert und zieht sich nicht ganz so stark zusammen wie der Musselin.

4) Was ist Musselin für ein Stoff?

Musselin ist ein lockerer, feinfädiger und glatter Stoff, der wegen der ursprünglich verwendeten orientalischen Muster nach der Stadt Mosul im heutigen Nordirak benannt ist.

5) Welche Nadel kann für Musselin verwendet werden?

Da die Bindung locker ist, solltest du darauf achten, mit einer etwas größeren Stichlänge (3-3,5 cm) zu steppen und beim Nähen nicht zu stark am Stoff zu ziehen, damit keine Löcher entstehen und um zu verhindern, dass die Naht den Stoff zusammenzieht.

6) Bei welcher Temperatur sollte Musselin gewaschen werden?

Musselin sollte im Schonwaschgang bei 30-40°C gewaschen werden, damit du lange Freude an deinem selbst geschneiderten Kleidungsstück haben wirst. Bitte beachte: Baumwollmusselin geht bei der ersten Wäsche etwas ein.

7) Was ist Baumwoll Musselin?

Der Baumwoll Musselin ist auch bekannt als Double Gauze. Durch seine typische Webung erhält der Musselin eine Leinwandbindung-Optik. Schals und Tücher, sowie leichte Sommerbekleidung lassen sich hervorragend aus dem Musselin nähen.

8) Wie fühlt sich Musselin-Stoff an?

Vom Griff her ist Musselin-Stoff weich und fluffig. Insgesamt fühlt er sich wärmer und voller an als seine kühle Schwester, die Baumwoll-Webware.

9) Was ist Triple Gauze?

Triple Gauze (gesprochen: „Trippel Goghs“) ist eine relativ neue Musselin-Art. Diese besteht nicht wie der handelsübliche Musselin aus zwei, sondern aus drei Lagen, die locker miteinander verbunden sind. Das macht dieses Gewebe saugfähiger und auch etwas wärmer als Double Gauze. Triple Gauze ist perfekt für herbstliche Tuniken, Babytücher, Halstücher oder Loops - also auch ein schöner Stoff für den Herbst.

10) Woher kommt der Name Musselin?

Musselin ist ein feinfädiges Baumwoll-Gewebe mit weichem Griff. Ursprünglich wurde Musselin nach der irakischen Stadt Mosul benannt. Der orientalisch anmutende Name stammt daher, dass der Musselin anfänglich vor allem mit orientalischen Mustern und Designs bedruckt war.

Suchst du nach
Softshell?!?

Softshell Softshell entdecken >
[wcas-search-form]
Nur 17,90  pro Meter
WIEDER EINGETROFFEN
Zum Stoff >