Alpenfleece

Hochwertige Alpenfleece Stoffe online kaufen im Buntspecht Shop.

Alle Filter löschen
Filter anzeigen
Zurück zur Filterübersicht
Farbrichtung 
Weiß
Schwarz
Grau
Rot
Gelb
Blau
Orange
Grün
Violett
Braun
Bunt
Zurück zur Filterübersicht
Motive 
Uni
Abstraktes
Blumen, Pflanzen & Obst
Cartoon & Fantasie
Fahr- und Flugzeuge
Fussball & Sport
Herzen
Landhaus
Maritim
Meliert
Punkte & Kreise
Streifen, Kreuze & Karo
Tiere
Sterne & Universum
Weihnachten
Zahlen & Zeichen
Zurück zur Filterübersicht
Stoffart 
Alpenfleece
Baumwolle
Beschichtete Baumwolle
Bündchen
Cord
Fleece
French Terry
Frottee
Jacquard
Jeans
Jersey
Leinen
Musselin / Gauze
Panel
Softshell
Stepp
Strick
Sweat
Viskose
Waffelpiqué
Walkloden
Wolle
Sonstige
Zurück zur Filterübersicht
Für wen? 
Kinder
Jungs
Mädchen
Babys
Damen
Herren
Zurück zur Filterübersicht
Verwendung 
Abendkleidung
Accessoires
Bademode
Bademäntel
Basteln
Bettwäsche
Blazer/Jacken
Blusen/Hemden
Deko
Freizeitkleidung
Frühlings-/Sommerkleidung
Umstandsmode
Herbst-/Winterkleidung
Hosen
Jacken/Mäntel
Kissen
Kleider/Abendmode
Outdoorkleidung
Patchwork
Pullover/Kaputzenjacken
Röcke
Schals/Tücher
Schultüten
Sport
Taschen
Tischdecken
Wäsche & Pijamas
Trachtenmode
Vorhänge/Gardinen
Zurück zur Filterübersicht
Merkmale 
Weich
Elastisch
Warm
Wasserabweisend
Leicht
Schwer
Glänzend
Fest
Flauschig
Robust
Atmungsaktiv
Gefüttert

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage

Lieferzeit: 1-5 Tage


Alpenfleece - Tipps & Inspirationen

Steckbrief Alpenfleece Stoffe

Alpenfleece = Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester (überwiegt)
Besondere Eigenschaften:

• dehnbarer Doubleface-Stoff
• leichter Elasthananteil = Elastizität
• auch: Kuschelsweat & Happy Fleece
• Kombination: Sweat & kuscheliger Fleece
• wärmespeichernd
• feuchtigkeitsregulierend
• glatte Oberfläche: sieht aus wie Sweatstoff
• Innenseite = dicker Fleece
• Winterkleidung und Accessoires
• 2 Seiten = Material: Wendejacken & Decken


Pflege: Schonwaschgang bei 30-40°C; Bügeln bei geringer Hitze; Nicht im Wäschetrockner trocknen.

Waschen-30-Grad-schonend
buegeln-bei-geringer-hitze-alpenfleece-stoffe
waschsymbol-nicht-in-den-trockner-viskose stoffe
Zeichen-nicht-bleichen

Tolle Alpenfleece Nähideen

Alpenfleece Ballerina Häschen

Vielen Dank an Brüderlein & Schwesterlein für das tolle Nähbeispiel: Die Vorderseite des Stoff ist Sweat, die Rückseite ist weicher kurzer Fleece in Felloptik. Dieser Stoff eignet sich super für dicke Kuschelhoodies, Loops und vieles mehr. Ein wahrer Mädchen Traum – kleine tanzende Ballerina Häschen mit leicht goldenen Glitzersternchen.

Alpenfleece Leopardenlook and Stars

Vielen Dank an Nadelstern für das tolle Nähbeispiel. Als Kombistoff wurde der Baumwolljersey Uni Vanessa in der Farbe Pink verwendet: Die Vorderseite des Stoff ist Sweat, die Rückseite ist weicher kurzer Fleece in Felloptik. Angesagtes Muster im Animal-Print mit farbigen Sternen.

Logo

Nähen mit Alpenfleece - So wird Dein Ergebnis perfekt

          1.1. Herstellung
          1.2. Eigenschaften 
          1.4. Arten
          2.1. Zuschnitt 
          2.2. Nähen 
          3.1. Waschen 
          3.2. Trocknen 
          3.3. Bügeln 

Was ist Alpenfleece?

Herstellung

Alpenfleece besteht aus zwei Lagen Stoff. Dabei besteht die Innenseite aus einer Lage Fleece oder Microfleece und wird aus synthetischen Fasern hergestellt. In der Regel wird Alpenfleece aus recycelten Materialien gewirkt. Die Oberseite hingegen besteht aus gestrickten Sweatstoff mit einer glatten Oberfläche und ist meist aus Baumwolle oder Mischfasern. Microfleece bietet zudem den Vorteil, das es Pilling-frei bleibt, d.h. es bildet keine nervigen Knötchen („Wollmäuse“) an der Oberfläche.

Eigenschaften

Alpenfleece Stoffe sind relativ dick und durch ihre zwei Lagen auch besonders warm. Dabei ist die Innenseite kuschelig weich. Außerdem ist Alpenfleece leicht elastisch und sehr dehnbar. Der Stoff schmiegt sich wunderbar an, verfügt über eine gut wärmende Funktion, er ist sehr vielseitig und dekorativ. Alpenfleece ist sehr pflegeleicht und es entsteht kein Pilling an der Innenseite.

Zudem kommt seine wärmespeichernde und isolierende Funktion, denn die kleinen Luftkammern des Stoffes, fangen die Wärme ein. Alpenfleece verfügt über eine gute Feuchtigkeitsregulierung, weil er die Feuchtigkeit vom Körper wegleiten kann.

Er ist perfekt geeignet für den Winter, bleibt lange schön und ist sehr strapazierfähig.

Verwendungsmöglichkeiten

Alpenfleece zeichnet sich besonders durch seine gut wärmende Funktion aus. Deshalb bietet Alpenfleece vielfältige Verwendungsmöglichkeiten. Alpenfleece eignet sich besonders hervorragend für Winterkleidung und Accessoires wie:

Pullover, Wellnesshosen, wärmende Oberbekleidung, Mützen, Schals, Jacken, (Baby-)decken, bequeme Hoodies, Sweatshirts, Wendejacken (2 unterschiedliche Seiten), weiche Jogginghosen, Strümpfe, Stulpen, Loops, Cardigans, Ponchos & Sofadecken etc.

Dahingegen ist es nicht so geeignet für: Unterwäsche, Kleider (vor allem Sommerkleider), Kissenhülle (zu schade, denn es kommen nicht beide Seiten des schönen Stoffes zum Vorschein)

Arten

Alpenfleece ist ein Mischgewebe und besteht aus: Baumwolle & Polyester, sowie einem leichten Elasthananteil. Alpenfleece gehört zu der Kategorie der dichten Fleecestoffe. Zudem gibt es Alpenfleece auch häufig in Kombination mit anderen Stoffen, dabei werden Kombistoffe, die aus Jersey oder dünnen Sweat bestehen, nicht empfohlen, Baumwolle ist in der Kombination sogar ganz undenkbar. Empfehlenswert sind dahingehend eher Wintersweat und wenn es ganz gelungen abgerundet werden soll, dann mit Bündchenware.

Zusatzinfo: Alpenfleece fühlt sich im Gegensatz zu anderen Stoffen recht schwer an. (Fällt auch „schwerer“)

Vom Tragegefühl zählt Alpenfleece zu den bequemsten Stoffen. Im Sommer jedoch nicht so empfehlenswert, denn die dicke Innenseite hält effektiv warm.

So verarbeitest du Alpenfleece Stoffe richtig

Zuschnitt

Alpenfleece lässt sich gut zuschneiden, ist jedoch dicker als andere Stoffe, deshalb sollte dieser mit einer guten Schere oder einem scharfen Rollschneider in die richtige Form gebracht werden.

Da es sich bei Alpenfleece um einen zweilagigen Stoff handelt, ist es wichtig, dass von Vornherein die Innenseite, sowie die Anordnung der Schnittteile bestimmt wird.

Tipp: Wenn Du die Schnittstelle vorher auf das Material kopieren möchtest, denke daran, die rechte Stoffseite zu verwenden, da auf der flauschigen Seite die Markierungen nicht deutlich zu erkennen sind.

Hochfloriges Fleece kann beim Zuschnitt fusseln, deshalb der Tipp: Beim Zuschnitt am Besten direkt den Staubsauger zur Hand haben.

Nähen

Der Alpenfleece Stoff kann problemlos mit einer Universalnadel vernäht werden. Falls doch Schwierigkeiten bestehen, der Faden sich z.B. am Fleece aufspleißt und reißt, kann auch zur Microtex-, Jersey-, oder Stretchnadel gegriffen werden.

Die Fleece-Schicht franst zwar nicht aus, aber die Sweatstoff-Schicht dagegen muss versäubert werden. Der Faden sollte aus Polyestergarn bestehen.

Bei elastischen Stoffen wie Alpenfleece ist eine Zick-Zack-Naht (Spezialstich für dehnbare Stoffe) empfehlenswert, damit die Dehnbarkeit der Naht gewährleistet wird. Alternativ kann das Material hervorragend mit einer Overlock- Nähmaschine verarbeitet werden.

Alpenfleece Stoffe richtig pflegen

Alpenfleece Stoffe waschen

Waschen-30-Grad-schonend

In die Waschmaschine kann Alpenfleece bedenkenlos gegeben werden. Dies aber bestenfalls nur in einem Schonwaschgang bei 30 bis 40 °C. 

Auf Weichspüler sollte dringlichst verzichtet werden, denn dadurch legt sich eine Schicht über die Fleece-Innenseite und schränkt somit die atmungsaktiven Eigenschaften des Stoffes ein.

Alpenfleece Stoffe trocknen

waschsymbol-nicht-in-den-trockner-viskose stoffe

Die Alpenfleece Stoffe sollten generell nicht in den Trockner, denn die synthetischen Fasern können bei zu viel Wärme schaden nehmen. Trockne die Teile aus dem kuschelig warmen Stoff daher nur an der Luft.

Ausnahme: Die Pflegehinweise deuten spezifisch darauf hin, dann kann der Alpenfleece Stoff mit einem schonenden Programm in den Trockner. Damit der Stoff länger flauschig bleibt, kann ein Tennisball mit in die Trommel gelegt werden.

Alpenfleece Stoffe bügeln

buegeln-bei-geringer-hitze-alpenfleece-stoffe

Bügeln ist bei Alpenfleece nicht notwendig, denn der Stoff neigt kaum zum Knittern. Zudem kann der Stoff auch mit der Hand ganz einfach glattgestrichen werden.

Wenn der Stoff doch mal gebügelt werden muss, dann nur bei geringer Hitze und nur von der Außenseite, wenn diese z.B. aus Baumwollsweatstoff besteht. Auf dieser Seite ist der Stoff weniger empfindlich als die aus Synthetik-Fasern bestehende Fleece-Innenseite.

10 FAQs über Alpenfleece Stoffe

1) Was ist Alpenfleece?

Alpenfleece ist quasi eine Kombination von Sweat und kuschligem Fleece. Die Oberseite des Materials gleicht dabei dem herkömmlichen Wintersweat, wobei die Innenseite mit einem dicken Fleece versehen ist. Die Fleeceseite ist dabei besonders dick und die Fasern viel länger als bei herkömmlichen Fleecestoffen.

2) Welche Eigenschaften besitzt Alpenfleece?
  • Relativ dick 
  • 2 Lagen = besonders warm
  • Innen: kuschelig weich
  • Leicht elastisch, dehnbarer Stoff
  • Schmiegt sich wunderbar an
  • Gut wärmende Funktion
  • Pflegeleicht, kein Pilling an der Innenseite
  • Wärmespeichernd/-isolierend 
  • Feuchtigkeitsregulierend
  • Lange schön & sehr strapazierfähig
  • Vielseitig & dekorativ
3) Gibt es einen Unterschied zwischen Alpenfleece und Kuschelsweat?

Von der Zuordnung her zählt man den Alpenfleece zu den Sweat-Stoffen. Er besitzt eine Sweat-Außenseite und eine kuschelige Innenseite aus Microfleece. Oft wird er auch Kuschelsweat genannt.

4) Was sollte ich bei der Pflege des Alpenfleece Stoffes beachten?

Waschen: Alpenfleece kann in die Waschmaschine gegeben werden, sollte jedoch nicht mehr als bei 40 Grad (Schonwaschgang) gewaschen werden. 

Trocknen: Der vielseitige Doubleface-Stoff sollte luftgetrocknet und nicht in den Trockner gegeben werden, da zu starke Hitze die synthetischen Fasern des Fleece schädigen kann.

5) Ist Alpenfleece dehnbar?

Alpenfleece ist ein Mischgewebe aus Baumwolle und Polyester, wobei der Polyesteranteil überwiegt. Außerdem kann er auch einen leichten Elasthananteil besitzen, der für die Elastizität des Stoffes sorgt.

6) Darf ich Weichspüler bei Alpenfleece verwenden?

Auf Weichspüler sollte dringlichst verzichtet werden, denn dadurch legt sich eine Schicht über die Fleece-Innenseite und schränkt somit die atmungsaktiven Eigenschaften des Stoffes ein.

7) Was kann ich aus Alpenfleece herstellen/nähen?

Vor allem Winterkleidung wie:

  • Pullover
  • Wellnesshosen
  • wärmende Oberbekleidung
  • Mützen & Schals
  • Jacken
  • (Baby-)decken & Sofadecken
  • bequeme Hoodies
  • Sweatshirts
  • Wendejacken (2 unterschiedliche Seiten)
  • weiche Jogginghosen
  • Strümpfe & Stulpen
  • Loops
  • Cardigans
  • Ponchos
8) Was ist ein „Doubleface-Stoff“?

Man könnte die Doubleface Stoffe auch als eine Art Kreuzung von Sweat Stoff und Fleece Stoff bezeichnen. Denn genau genommen ist das Ergebnis genau das. Bei den Wellness Sweat bzw. Alpenfleece Stoffen handelt es sich um zwei verschiedene Stoffe in einem. Außen der klassisch gestrickte Sweat Stoff und innen der aus synthetischen Materialien gewirkte Fleece Stoff.

9) Welche Stoffe gehören noch zur Kategorie „Doubleface-Stoffe“?

Sweat Gruppe Doubleface:

  • Wellness Sweat
  • Kuschelsweat
  • Doubleface Sweat
  • Happy Fleece
10. Was gibt’s beim Nähen von Alpenfleece zu beachten?

Alpenfleece ist unkompliziert zu verarbeiten, wenn Ihr ein paar Grundsätze beachtet (die übrigens auch für andere elastische Stoffe gelten): Setzt eine Jersey- oder Stretchnadel in die Nähmaschine ein. Diese hat eine Kugelspitze, die sich „sanft“ einen Weg durch die Sweat-Maschen bahnt, anstatt sie einfach zu durchstechen (und dabei evtl. Löcher, sogenannte Maschensprengschäden, zu verursachen). 

Ideal für die Verarbeitung von Alpenfleece ist eine Overlockmaschine. Beim Nähen nicht am Material zerren oder schieben, sondern locker unter der Maschine durchführen.